25. September 2020

Workshop-Angebot Februar bis Mai 2021 – Jetzt anmelden!

WORKSHOPS 2021

Für InstrumentalistInnen, SängerInnen und Bands mit dem Jazzgitarristen Martin Schaberl

Nach längerer Pause gibt es sie im Frühjahr 2021 wieder: Interakti­ve Workshops zu Themen, die für alle Instrumentalmusiker­Innen, SängerInnen und Bands von essentieller Bedeutung sind.
Die Inhalte bilden eine solide Basis für musikalisches Arbeiten. Ihr kommt damit schneller, besser und sicherer zu eurem Ziel, weil ihr einerseits Begriffe und anderer­seits musikalische Zusammenhänge theoretisch und praktisch verstehen lernt.
Die Teilnehmer lernen dabei auch, wie Problemstellun­gen von anderen gesehen und gelöst werden können. Jeder Workshop ist in sich abgeschlossen. Da die Themen eng miteinander verwoben sind, wäre es dennoch vor­ teilhaft, mehrere Workshops zu besuchen. Dafür gibt es natürlich auch Ermäßigungen.

Besser kennenlernen und fachsimpeln? Vielleicht in den Pausen zwischen 13 und 15 Uhr beim freiwilligen Mittagessen (das extra zu bezahlen ist). Jüngere Teilnehmer dürfen auch gerne ihre Eltern mitnehmen.

Ein Tipp: Bald anmelden! Erfahrungsgemäß sind die Plätze schnell vergeben.

Unterrichtsort: Guitar Studio Graz 

Anmeldung und Rückfragen unter classes [at] guitarstudio-graz.com


BASIS-THEORIE 

Samstag, 27. Februar 2021, 10–13 & 15–18 Uhr 

Grundkenntnisse Melodik, Harmonie, Intervalle, Tonstufen-Denken etc. International verwendetes Vokabular lernen. Die Erfahrung bei diesem Workshop zeigt, dass die Teilnehmer schon bei der zweiten oder dritten Theorie-Frage erkennen, dass ihre  Kenntnisse der theoretischen Grundlagen doch nicht so gut sind wie vorher angenommen.

RHYTHM TRAINING 

Samstag, 6. März 2021, 10–13 & 15–18 Uhr 

Ein Thema, mit dem viele Musiker Probleme haben. Man muss kein Brasilianer, Kubaner oder Afrikaner sein, um mit Rhythmus gut umgehen zu können! 

EAR TRAINING 

Samstag, 20. März 2021, 10–13 & 15–18 Uhr 

Was ist Hören, was ist Zuhören, was ist analytisches Hören? Wo steht eigentlich mein Gehör, wie kann ich es trainieren; was brauche ich, um Songs „herunterhören“ zu können? 

SONG WRITING 

Samstag, 10. April 2021, 10–13 & 15–18 Uhr 

Wie schreibt man einen Song? Aufbau und Struktur, von der Skizze zum Lead Sheet 

JAZZ IN THEORIE UND PRAXIS 

Freitag, 7. Mai, 19–22 Uhr
Samstag, 8. Mai, 10–13 & 15–18 Uhr
Jazz-Theorie (aufgrund des Umfanges an zwei Tagen)